Apfel Gewürz Muffins

Die Gewürzmischung wärmt von innen, Apfelstückchen verleihen eine fruchtige Note.

Die Gewürzmischung wärmt von innen, Apfelstückchen verleihen eine fruchtige Note.

Apfel Gewürz Muffins

Marko Butze
Die Gewürzmischung wärmt von innen, Apfelstückchen verleihen eine fruchtige Note.
No ratings yet
Küche Blendtec Rezepte
Portionen 12

Zutaten
  

  • 240 ml fettarme Buttermilch
  • 2 mittelgroße Äpfel geviertelt, entkernt und halbiert
  • 3/4 Tasse Vollrohrzucker
  • 2 große Eier
  • 2 EL Kokosöl oder Butter
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 3/4 Teelöffel Kürbiskuchengewürz*
  • 1/2 TL Salz
  • 1 EL Backpulver
  • 480 ml Weizenvollkornmehl

Anleitungen
 

  • Den Backofen auf 190 °C vorheizen.
  • Buttermilch, einen halben Apfel, Vollrohrzucker, Eier, Kokosöl oder Butter, Vanilleextrakt, Kürbiskuchengewürz* und Salz der Reihe nach in den Mixbehälter geben und den Deckel fest verschließen.
  • Das Programm „Dips/Batters“ auswählen und mixen.
  • Danach Backpulver, 1 Tasse Mehl, restliche Äpfel und die zweite Tasse Mehl hinzufügen und den Deckel fest verschließen.
  • 6 bis 8 Mal auf „Pulse“ drücken, um die Zutaten miteinander zu vermengen und die Äpfel in kleine Stückchen zu zerkleinern.
  • Den fertigen Teig 5 Minuten ruhen lassen, danach in eine ausgefettete Muffin-Form einfüllen.
  • Im Backofen bei 190 °C etwa 16 bis 18 Minuten backen.

Notizen

Ganz besonders köstlich schmecken die Muffins, wenn man vor dem Backen Streusel darüberstreut.
*Kürbiskuchengewürz kennt man in Deutschland nicht:
1 TL Kürbiskuchengewürz = ½ TL gemahlener Zimt, ¼ TL gemahlener Ingwer, 1/8 TL gemahlener Piment und 1/8 TL gemahlener Muskat
Dips = Batters
Tried this recipe?Let us know how it was!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating