Cranberry Kleie Muffins

Diese Muffins sind ideal für ein ultraschnelles Frühstück unterwegs. In der Tiefkühltruhe aufbewahrt, können sie dem Weg nach Draußen mitgenommen werden.

Diese Muffins sind ideal für ein ultraschnelles Frühstück unterwegs. In der Tiefkühltruhe aufbewahrt, können sie dem Weg nach Draußen mitgenommen werden.

Cranberry Kleie Muffins

Marko Butze
Diese Muffins sind ideal für ein ultraschnelles Frühstück unterwegs. In der Tiefkühltruhe aufbewahrt, können sie dem Weg nach Draußen mitgenommen werden.
No ratings yet
Küche Blendtec Rezepte
Portionen 12

Zutaten
  

  • 1 Tasse Milch
  • 1/4 Tasse Agavennektar
  • 1/4 Tasse (Zuckerrohr) Melasse dickflüssiger brauner Zuckersirup aus Zuckerrohr
  • 1/4 Tasse Rapsöl
  • 2 Eier
  • 240 ml Weizenvollkornmehl
  • 240 ml Haferkleie
  • 120 ml Weizenkeime
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL gemahlenen Zimt
  • 1 1/2 Tassen getrocknete Cranberries

Anleitungen
 

  • Den Backofen auf 190 °C vorheizen.
  • Milch, Agavennektar, Molasses (dickflüssiger brauner Zuckersirup), Rapsöl und Eier der Reihe nach in den Mixbehälter geben und den Deckel fest verschließen.
  • Das Programm „Dips/Batters“ auswählen und mixen.
  • Danach die restlichen Zutaten mit Ausnahme der getrockneten Cranberries hinzufügen und den Deckel fest verschließen.
  • 4 bis 6 Mal auf „Pulse“ drücken, um die Zutaten miteinander zu vermengen.
  • Die Cranberries mit einem Löffel oder Backspatel unterheben.
  • Den fertigen Teig in eine ausgefettete Muffin-Form oder auf einem Backblech aufgereihte Muffinförmchen aus Papier einfüllen.
  • Im Backofen bei 190 °C 20 Minuten backen.

Notizen

Dips = Batters
Tried this recipe?Let us know how it was!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating