Kundenbeitrag: UMH-Wasser Test mit Basilikum

Basilikum-Experiment-mit-UMH-Wasser

Basilikum Experiment: Leitungswasser vs. Carbonit + UMH Wasser

Einer unserer geschätzen Kunden kaufte sich vor einigen Wochen das Wasserenergetisierungsgerät UMH-Pure und betreibt es auf einen Carbonit SanUno. Als Komplettsystem heißt dieses Produkt bei uns: Leogant Avaio Gold.

Seine Rezession: „Klasse Produkt! Nutze es direkt an einem Carbonit-Filter und habe endlich sauberes, wohlschmeckendes und vor allem zellgängiges (!) Trinkwasser. Nach etlichen Fehlgriffen und den wartungsintensiven Geräten wie Acala, MAUNAWAI und Nikken endlich eine Kombi, die mir Freude macht. Würde ich jederzeit wiederkaufen.“

Sein Experiment: Er machte außerdem ein Experiment mit Basilikum und verglich die Wirkung von normalen Leitungswasser und seinem Carbonit gefilterten und UMH energetisiertem Wasser. Dies sind die Ergebnisse:

Versuchsaufbau: 2 gleich große Stängel Basilikum, Wurzel entfernt. Beide Stängel sind am 11. März 2017 noch saftig grün, frisch…

Samstag, 11. März 2017 

Basilikum-Experiment-mit-UMH-WasserBasilikum-Experiment-mit-UMH-WasserBasilikum-Experiment-mit-UMH-Wasser

Ein Glas Leitungswasser (links), ein Glas Wasser mit Carbonit gefiltert und UMH Live energetisiert(rechts)

Montag, 20. März 2017 – 9 Tage später… 

Basilikum-Experiment-mit-UMH-Wasser

Das Basilikum im ungefilterten Trinkwasser (links) ist so gut wie „tot“, Blätter verschrumpelt, schwarze Flecken auf einem Blatt. Der Stängel im gefilterten Wasser ist zwar auch nicht mehr taufrisch, aber deutlich frischer und grüner – im Vergleich sehr gut zu sehen!

Basilikum-Experiment-mit-UMH-Wasser

In der Großaufnahme sieht man das noch besser. Zuerst das Basilikum im ungefilterten Trinkwasser

Basilikum-Experiment-mit-UMH-Wasser

Jetzt zum Vergleich das rechte Glas mit dem Basilikum im gefilterten, mit UMH-energetisierten Wasser. Kaum schwarze Stellen, nur ein Blatt (links) fängt langsam an der Spitze zu verwelken an, sonst noch recht frisch und sehr grün

Interessant ist die Beschaffenheit des Wassers nach dem Testzeitraum von gut einer Woche. 

Basilikum-Experiment-mit-UMH-Wasser

Beim Leuchten mit der Taschenlampe von links in das Glas fällt folgendes auf. Das ungefilterte Trinkwasser ist extrem milchig und trüb

Basilikum-Experiment-mit-UMH-Wasser

Das gefilterte Wasser ist deutlich klarer, und auf der Oberfläche hat sich etwas abgelagert….

2 Wochen nach Beginn des Experiments….

Herbert: „Jetzt sind 2 Wochen rum, ich wollte das Experiment beenden, das Wasser wegkippen inkl. Stängel. Das Basilikum im gefilterten energetisierten Wasser will einfach nicht verwelken!!!! Im Gegenteil – neue Triebe kommen. Ich fasse es nicht!“

Vielen Dank lieber Herbert für diese Zusendung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.