Standmixer Test – die Besten Mixer im Vergleich

Die besten Standmixer im Vergleich

Standmixer – Test & Vergleich

Sie suchen einen Standmixer? Dann sind Sie auf dieser Seite genau richtig!

Einige unserer Testgeräte

Unser Onlineshop ist auf die besten Standmixer spezialisiert, welche gleichzeitig echte Hochleistungsmixer sind. Aus diesem Grund bieten wir nicht nur ein breites, sondern auch ein sehr übersichtliches Sortiment an. Insbesondere empfehlen wir jedem unseren einzigartigen Standmixer Test durchzuführen! Bei dem Standmixer Test handelt es sich um ein Online Vergleichstool, bei dem Sie jedes Produkt für welches Sie sich interessieren vergleichen können.


Wie genau die Vergleichsfunktion funktioniert erfahren Sie über folgenden Artikel:

Das Ziel dieses Vergleichstools ist es so unkompliziert und benutzerfreundlich wie möglich dafür zu sorgen, dass Sie den besten Standmixer für Ihre individuellen Bedürfnisse finden. Ihnen ist der persönliche Kontakt zum Händler lieber? Sehr gern! Rufen Sie uns unter 00493504693525 an.

Standmixer – Ein unüberschaubares Angebot

Wir bringen etwas Durchblick in den Standmixer Dschungel!

Man nehme gefühlte 50 verschieden Marken, die Standmixer produzieren, multipliziere diese Zahl mit den jährlich 5-10 Neuerscheinungen pro Marke und kalkuliere sowohl die bewährten, als auch die veralteten Produkte, die für einen Kauf in Frage kommen. In der Grobbetrachtung stehen somit mehr als 1000 Produkte zur Auswahl zur Verfügung, die, bedenkt man noch die Möglichkeit Zusatzprodukte zu bestellen, oder eine Farbauswahl zu treffen für den Einzelnen nicht mehr zu überblicken ist!

Nur Hochleistungsmixer sind echte Mixer!

Genau an diesem Punkt setzt dieser Onlineshop an. Genau an diesem Punkt möchten wir Sie erreichen und Sie von unserer Fachkompetenz überzeugen! Wir haben sehr viele Standmixer getestet und analysiert. Die besten Standmixer, welches auch echte Hochleistungsmixer sind, haben wir in unser umfangreiches Angebot aufgenommen. Warum? Weil nur echte Hochleistungsmixer richtige Mixer sind, mit denen man wirklich gute & professionelle Ergebnisse im Bereich Smoothies, Suppen, Soßen, Dips & rohköstlicher Ernährung erhält. Alles andere ist Kindergarten :-)…. Lesen Sie dazu unseren Artikel über Grüne Smoothies und warum ein Hochleistungsmixer sinnvoll ist.

Nutzen Sie unser Vergleichstool und stöbern Sie bei unseren komplett selbst geschriebenen Produktbeschreibungen. Hinsichtlich der Preislage bzw. der Einordnung hinsichtlich des Erfahrungsgrades der Nutzer lassen sie sich wie folgt ordnen:

  • Einsteigermodelle
  • Standmixer der Mittelklasse
  • Standmixer der Oberklasse
  • Mix & go Systeme

Wir haben die Mixer nach Preisklassen sortiert. Nicht alle Mixer eignen sich für alle Anwendungsbereiche. Im Vergleich haben wir die Nutzung jedes einzelnen Mixers für den jeweiligen Anwendungsbereich bewertet. So können Sie die Mixer gegenüberstellen. Sie sollten natürlich im Vorfeld wissen, was Ihnen persönlich wichtig ist, damit Sie wirklichen den besten Mixer für Ihre persönlichen Bedürfnisse finden können. Lesen Sie dazu eventuell auch unseren Artikel: Was sollte ich beim Mixerkauf beachten?

Standmixer – die besten Modelle für Einsteiger im Test

Die im folgenden aufgelisteten Standmixer eignen sich insbesondere für Einsteiger, Hobbyköche, Studenten und an gesunder Nahrung interessierte Menschen, die nicht gleich sonst wie tief in die Tasche greifen wollen. Kreieren Sie leckere Smoothies, Mixgetränke oder auch feine Cremes. All dies und vieles mehr ist bereits bei Einsteigermodellen möglich. Was ist der beste Standmixer für Einsteiger? Finden Sie es heraus mit unserem Standmixer Test & Vergleich auf www.shop.grueneperlen.com oder rufen Sie uns direkt an +493504693525

Die besten Standmixer der Mittelklasse

Es soll weder das Einfachste, noch das komplexeste High End Produkt sein. Sie wollen sehr regelmäßig mixen, kochen und dabei den größtmöglichen Komfort zur Verfügung haben? Ihre Preisvorstellungen liegen zwischen 500 und 700 €? Dann könnten die hier aufgeführten Produkte für Sie in Frage kommen. Was ist der beste Standmixer der Mittelklasse? Finden Sie es heraus mit unserem Standmixer Test & Vergleich auf www.shop.grueneperlen.com oder rufen Sie uns direkt an +493504693525

Standmixer Vergleich – die Oberklasse

Bei dem Kauf eines Standmixers aus dem Bereich der Oberklasse empfehlen wir eine besonders intensive Recherche oder den direkten Kontakt zu unserem Kundenservice. Die hier aufgeführten Hochleistungsmixer unterscheiden sich weniger in der Qualität, denn diese ist bei all diesen Geräten hervorragend. Es kommt viel mehr auf die Anwendungsbereiche an. Wir haben versucht so viele für Sie wichtige Details wie möglich in den Standmixer Test zu integrieren und wünschen viel Erfolg bei der Suche! Was ist der beste Standmixer der Oberklasse? Finden Sie es heraus mit unserem Standmixer Test & Vergleich auf www.shop.grueneperlen.com oder rufen Sie uns direkt an +493504693525

Standmixer Vergleich – Mix & Go Systeme

Mix & Go Systeme sind Standmixer, welche besonders mobil sind und über integrierte Trinkbecher verfügen. Es gibt reine Mix & Go Standmixer mit umfangreichen Zubehör, es gibt aber z.B. auch die Standmixer von Bianco, welche mit einen Zusatzkit in Mix & Go Systeme umgerüstet werden können.

289,00 
129,00 

Vakuum- Standmixer

Mit diesen Standmixern, können Sie optional unter Vakuum mixen. Hierbei handelt es sich entweder um reine Vakuum Standmixer oder um Standmixer, welche mit einer zusätzlichen Vakuumpumpe nachgerüstet werden können. 

Zu allen Hochleistungsmixern

Das sollten Sie über die gängigsten Standmixer wissen

Die günstigsten Standmixer gibt es bereits ab ca. 50 € zu kaufen. Jedoch kommen diese Geräte insbesondere bei dem Punkt Verschleißfreiheit, Leistung und Bedienungskomfort an ihre Grenzen. Sie sind hier auf der Blogseite von www.grueneperlen.com gelandet. Wir sind spezialisiert auf jede Art von Küchengeräten, insbesondere Mixer, Hochleistungsmixer und Standmixer, sodass die Auswahl nicht größer sein könnte. Auch wir haben die preislich attraktivsten Standmixer getestet. In unserem Onlineshop www.shop.grueneperlen.com finden Sie nur Produkte, von deren Qualität wir überzeugt sind. Schauen Sie selbst und überzeugen Sie sich von deren Qualität.

Der Standmixer – was ist das überhaupt für ein Gerät?

Prinzipiell dient ein Standmixer zum Pürieren verschiedenster Speisen. Diese können sowohl flüssig, als auch halbfest sein. Das Gerät funktioniert vollautomatisch und bietet im Vergleich zu dem jahrelang sehr beliebten Pürierstab einen wesentlichen Vorteil im Bezug auf die Handhabung. Die vielfältigen Produktkreationen haben eines gemeinsam: Sie funktionieren vollautomatisch ab dem Moment wenn die Einschalttaste betätigt wurde.

Viele haben im Bezug auf dies Küchengeräte zum Pürieren verschiedenster Zutaten bereits ebenso das Wort „Blender“ gehört. Dieses wird vorzugsweise in der Gastronomie eingesetzt, insbesondere wenn es darum geht Cocktails zu mixen.

Die Geschichte des Standmixers geht bis in das Jahr 1922 zurück. Damals entwickelte ein gewisser Stephan Poplawski ein erstes vergleichbares Gerät. Er führt den Begriff des Messsterns ein, welcher am Boden des Behälters drehend dafür sorgte, dass das Mixgut verkleinert wurde.

Die Entwicklung der Standmixer geht seitdem immer weiter vorwärts. Heutzutage gibt es unglaublich viele Varianten, die der Einzelne kaum überblicken kann. Gerade aus diesem Grund ist ein Standmixer Test sinnvoll, genau deshalb wurde der Standmixer Vergleich in Form eines kostenlosen Shoptools entwickelt.

Standmixer Test – Mixgeräte und deren Aufbau

Der Aufbau von Standmixern besteht im Wesentlichen aus zwei Teilen. Zunächst ist hier der Standfuß zu nennen. In diesem ist i.d.R. ein schaltbarer Elektromotor enthalten. Das zweite und vom Volumen her größere Bauteil ist der Mixbecher. Dieser rastet auf dem Standfuß ein und besteht entweder aus Edelstahl (Spitzenprodukte), Kunststoff oder Glas.

Beim Standfuß der Standmixer gibt es je nach Hersteller noch eine Besonderheit. Der integrierte Messerstern kann häufig herausgenommen werden. Dadurch wird gewährleistet, dass eine problemlose Reinigung möglich ist. Der Mixvorgang an sich wird von dem in Rotation versetzten Messerstern durchgeführt.

Wird nun im Laufe des Mixvorgangs das Mixgut zerkleinert bzw. vermischt, findet eine Emulsion der verschiedenen Substanzen statt. Dabei werden die Einzelkomponenten aufgespaltet, sodass die Nährstoffe gut vermischt werden. Je nach Viskosität der gemixten Einzelkomponenten spricht man entweder von einem Smoothie oder von einer Mus.

Anwendungskriterien – wer braucht einen Standmixer?

Egal ob alt oder jung, bei der Küchenarbeit begabt oder nicht, ein Standmixer erleichtert jedem die Arbeit und die zubereiteten Speisen und Getränke sind häufig auch sehr gesund. Die meisten Geräte arbeiten per Knopfdruck, wodurch die Handhabung sehr einfach ist. Häufig kommt die Erkenntnis, dass man sich mit seinem Körper und dessen Versorgung mit guten, vitalisierten Nährstoffen befassen soll erst im Alter. Ob man dann noch die Lust und auch die Kraft hat täglich frisches Gemüse zu zerkleinern ist hier die große Frage. Mit einem Standmixer wird diesbezüglich auf jeden Fall vieles an Arbeit erspart. Die Bedienung per Knopfdruck ist äußerst simpel. Auch die Reinigung stellt keinerlei Probleme dar. Sollten Sie einmal mit Ihrem Standmixer technische Probleme haben, gibt es bei den meisten Marken eine Servicehotline, die täglich besetzt ist.

Die Zielgruppen, für die letzten Endes die verschiedenen Markenmodelle entwickelt wurden beziehen sich auf Menschen jeden Alters. Eine Sonderstellung kommt hier noch jungen Eltern zu. Kleinkinder verfügen über ein sehr ausgeglichenes Immunsystem, einen reinen Körper. Damit dies so lange wie möglich aufrecht erhalten werden kann, sollte man gerade die eigenen Kinder nicht zu zeitig an Geschmacksverstärker und Süßungsmittel gewöhnen. So setzen viele Eltern heutzutage auf frische Zutaten und selbst zubereitete Säfte und Breie. All dies ist mit Hilfe des Standmixer kein Problem. Zudem sind Standmixer einfach mal praktisch, einfach zu reinigen und zeitsparend. Unterm Strich spart man durch deren Einsatz nicht nur Zeit, sondern auch Geld. Gleichzeitig kann man ruhigen Gewissens behaupten, dass man sich für die Gesundheit der eigenen Kinder einsetzt und sie dabei unterstützt.

Eine zweite bzw. dritte Hauptzielgruppe, die gern und häufig einen Standmixer kaufen sind Sportler. Gerade wer häufig und vor allem effektiv trainieren möchte, kommt an dem Thema Ernährung nicht vorbei. Hierbei sind Einweißshakes, aber auch sonstige Nahrungsergänzungsmittel in aller Munde. Viele Sportler befassen sich aber auch nicht nur damit, ihrem Körper nach dem Training möglichst viel Eiweiß für den schnellen Muskelaufbau zur Verfügung zu stellen. Nein, im Gegenteil. Der Trend geht auch bei Kraftsportlern und in der gesamten Fitnessbranche dahin, dass sie Sporttreibende vermehrt gesünder ernähren wollen. Ein Standmixer lohnt sich für diese Zielgruppe besonders, weil A die in Pulverform erhältlichen Shakes zubereitet werden können und B weil sie gesunde & leckere Smoothies herstellen können.

Häufig gemixt – das wird mit dem Standmixer hergestellt

In aller Munde sind heutzutage Smoothies, speziell Grüne Smoothies, die Powervitaminbomben an sich. Diese jenen Getränke, die sich am einfachsten durch einen Standmixer herstellen lassen.

In der Definition, zu lesen bei Wikipedia, heißt es, dass das englische Wort smooth soviel wie „fein“, „cremig“ oder „gleichmäßig“ bedeutet. Das Wort Smoothie stammt wiederum aus dem amerikanischen und ist eine Bezeichnung für kalte Mixgetränke aus ursprünglich Obst und Milcherzeugnissen. Die tatsächlich gesunden, reinen Obst-Wasser oder Obst-Gemüse-Wasser Kombinationen wurden erst vor einer Weile wieder aufgelebt.

Die Variationsmöglichkeiten von Smoothies reichen bis ins Unendliche. Mit dem Standmixer zubereitete grüne Smoothies sind übrigens echte Vitaminbomben. Die Zutaten sind relativ simpel und vor allem gesund:

  • 1/3 Obst, gern auch selbst gepflückte Beeren
  • 1/3 Gemüse, am besten grüne Salate
  • ca. 15% Wasser, hier ist z.B. auch Kokoswasser möglich
  • wer mag, kann auch Fette, wie z.B. Avokado dazu geben
  • für Kenner: Ergänzen Sie den Smoothie mit Superfoods

Sämtliche Rezepte sind total variabel d.h. anpassbar an die Vorlieben eines jeden. Wer mehr Obst bevorzugt, verteilt die Gewichtung der Zutaten nach seinem persönlichen Geschmack. Der große Vorteil dieser Getränke ist, dass es sich um 100%ig natürliche Zutaten handelt. Füllen Sie den Standmixer möglichst mit dunkelgrünem Blattgemüße, z.B. Spinat, ergänzen Sie Wildkräuter oder andere Salatsorten und vergessen Sie bitte die Früchte nicht. Ohne diese wird es in den meisten Fällen wohl recht bitter schmecken. Die Ergänzungsvorschläge in Form von hochwertigen Fetten & Superfoods sind auf jeden Fall sinnvoll, jedoch kein Muss.

Fazit zum Standmixer Test & Vergleich der besten Mixsysteme

Egal für welchen Standmixer Sie sich entscheiden, es wird eine gute Entscheidung für Ihre Gesundheit. Wer regelmäßig selbst zubereitete Speisen, insbesondere Obst und Gemüse zu sich nimmt, kann sein Wohlbefinden wesentlich steigern.

Wer sich ernsthaft dafür interessiert einen Standmixer kaufen zu wollen, um eben dies zu erreichen, sollte sich umfangreich informieren. Hierzu empfehlen wir folgende Dinge:

  • Lesen unserer stets selbst geschriebenen Produktbeschreibungen
  • Schauen unserer Mixer Vergleichsvideos
  • Nutzung des Standmixer Vergleich Tools

Wir haben versucht den Standmixer Test so einfach wie möglich zu gestalten. Der Kundenkontakt ist uns zudem sehr wichtig. Falls Sie Anregungen zur Verbesserung des Vergleichstools haben, kontaktieren Sie uns bitte. Gern können Sie auch einen individuellen Beratungstermin vereinbaren oder bei unserem Servicepunkt  Marienberg vorbeikommen!

Direkt zum Hochleistungsmixer Vergleich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.