Smoothie Mixer Invasion – „Wunderkisten“ aus China überschwemmen den Markt?

China Mixer überschwemmen den Markt
Analyse, Inspektion OptimumDa die Nachfrage nach Hochleistungsmixern aktuell auf sehr hohem Niveau ist, wird der Markt mit ständig neuen Asia- & Chinafabrikaten überschwemmt. Seit Kurzem kommt gefühlt jede Woche ein neuer Hochleistungsmixer auf den Markt. Man könnte also von einer regelrechten Mixer Invasion sprechen. Es handelt sich aber meist um ähnliche Geräte, nur in anderer Hülle. „Alter Wein in neuen Schläuchen“, könnte man sagen. Deshalb ist es jetzt passiert, daß angebliche neue Megamixer, einigen bereits angebotenen Geräten sehr stark ähneln. Dies stiftete einige Verwirrung.
 
Wenn wir jedes dieser Geräte testen und anbieten würden, dann würde unser Shop bald aus allen Nähten platzen und aufgrund der Fülle der Anbieter, wäre ein guter Kunden & Garantieservice kaum noch möglich. Daher schauen wir uns viele neue Geräte an, beschränken uns beim Angebot allerdings auf die wirklich guten Hochleistungsmixer, Entsafter & sonstigen Geräte, die schon einige Zeit erprobt sind und die wir selbst positiv getestet haben. Wichtig ist uns ebenfalls, daß die Geräte auch von  leistungsfähigen Unternehmen vermarktet werden, die uns bewiesen haben, daß Sie auch einen schnellen & guten Garantieservice gewährleisten. Wir haben in den letzten 2 Jahren schon einige tausend Geräte verschickt und auch die damit verbundenen Garantiefälle begleitet. Ich glaube jeder Kunde wünscht sich eine schnelle und unbürokratische Abwicklung. Daher können und möchten wir auch nicht mit jedem Anbieter zusammenarbeiten.
 
Es gibt aktuell sehr viele Newcomer, bei denen man nicht weiß, ob sie in 2 Jahren überhaupt noch existieren und die Garantieansprüche der Kunden erfüllen. Daher ist es wichtig zu prüfen, ob das Hersteller oder Importunternehmen auch leistungsfähig ist. Denn eine starke Ausfallquote unbekannter Importgeräte aufgrund von Verarbeitungsfehlern, kann eine Unternehmung schon zum straucheln bringen, nur wer erfüllt dann die Garantieansprüche?
Wenn man bei Unternehmen im Ausland kauft, müssen die Garantieansprüche natürlich auch im Ausland geltend gemacht werden. Wir behalten die Herstellersituation immer im Auge. Denn nur so, können wir unser GP-Serviceversprechen halten. Wir werden daher unser Sortiment, wenn es notwendig ist, auch bereinigen.
Bei den Leistungsdaten überbieten sich derzeit viele Anbieter günstiger China & Asia Importe gegenseitig. Wir haben auch bereits den ersten Mixer mit sagenhaften 50.300 U/min entdeckt. Ein neuer, angeblich aus der Schweiz stammender Mega-Mixer, welcher angeblich der schnellste & stärkste der Welt sein soll, schaffte es bereits auf unglaubliche 50.300 U/min im Leerlauf. Es wird dem Kunden sogar der Eindruck vermittelt, daß das entsprechende Gerät diese unglaubliche Drehzahl unter Last, also mit realem Mixgut, ebenfalls erreicht wird.
Wir halten solche Angaben für absoluten Unsinn. Vielleicht ist es aber auch einigen Herstellern gelungen, die Gesetze der Physik zu überwinden. Wir haben uns einige dieser Wundermixer besorgt und am die realen Drehzahlen mittels Laserdrehzahlmessytem nachgemessen. Komischerweise weisen einige Anbieter bei Vitamix eine Drehzahl von 37.000 U/min aus, die nachweislich irreal sind und auch vom Hersteller Vitamix in keinster Weise so kommuniziert wurden, aber dies sei nur nebenbei bemerkt.
Bei keinem Einzigen, bis jetzt von uns getesteten Mixer, auch nicht unter den ominösen Wunderkisten, war einer, der eine Leerlaufdrehzahl von über 32.000 U/min aufwies. 
Der US Marktführer für gewerbliche Profimixer Blendtec, gibt für seine Hochleistungsmixer lediglich 28.000 U/min. an, was einer Messergeschwindigkeit von ca. 530 km/h entspricht (siehe Sendung von Galileo in der Produktbeschreibung des Blendtec Home Blenders). Da müssten ja die Messer von den asiatischen Wunderkisten mit fast 1000 km/h durch den Behälter sausen. Ist das realistisch? Die Wunder-Mixer aus  China bzw. Taiwan sollen also fast doppelt so schnell sein, wie die legendären Blendtec Hochleistungsmixer aus den USA, welche in der professionellen Gastronomie und in Smoothiebars weltberühmt sind?
Wir haben bereits zu einem früheren Zeitpunkt einen Artikel über überhöhte Drehzahlangaben & seltsame Vergleiche geschrieben. Für diesen Artikel haben wir fast alle, uns zu Verfügung stehenden, Mixer via Lasermessung überprüft. Hier können Sie den Artikel lesen.

Auch bei den Leistungsdaten in Watt übertrumpfen sich die Importeure gegenseitig, übernehmen die oft übertriebenen Angaben der chinesischen und taiwanischen Hersteller 1 zu 1 und vergleichen Konkurrenzgeräte oft sehr intransparent und teilweise falsch. 

So werden von manchen Anbietern z.B. die theoretische Spitzenleistung und die max. Stromaufnahme miteinander verglichen, dies ist wie ein Vergleich zwischen Äpfeln und Birnen.

Die Praxis zeigt sowieso, daß die nackten Leistungsangaben wenig Aufschluss darüber geben, ob man mit den Hochleistungsmixern gute Ergebnisse erzielen kann. Einige Mixer-Importeure rechnen einfach eine angebliche 3,5PS Peak Power Performance (theoretischen Spitzenleistung) in Watt um. Wenn beispielsweise bei einem Hochleistungsmixer 1500-1800 Watt max. Stromaufnahme angegeben ist, sagt das auch wenig aus denn die Effizienz des Motors ist entscheidend. Ein ineffizienter Motor bringt trotz starkem Stromverbrauch z.B. 1800 Watt eine geringere Leistung und bei den Spitzenleistungsangaben der Asiaten sind wir vorsichtig. Die Kraft muss nämlich über einen möglichst langen Drehzahlbereich anliegen. Was nützt mit die Kenntnis einer Leistungsspitze, wenn ich nicht weiss, wie sich das Gerät im realen Einsatz verhält. Der Omniblend V z.B. hat angeblich auch 3PS Leistung, was absolut lächerlich ist. Warum?

Der Blendtec Home Blender, Classic 575, Designer 625 hat 3 PS (Blendtec Designer 725 sogar 3,8 PS). Blendtec gibt 3PS Spitzenleistung bei 1580 Watt max. Stromaufnahme an. Wenn wir jetzt die PS in Watt umrechnen, kommen wir auf 2238 Watt. Einige Leser aber auch Anbieter sind geneigt theoretischen, umgerechneten Spitzenleistungen mit den üblichen Leistungsangaben der Stromaufnahme von anderen Geräten zu vergleichen. Das geht aber nicht. Vitamix gibt z.B. beim Vitamix TNC5200 eine Leistung von 2PS an, bei 1200 max. Stromaufnahme. Wenn aber z.B. ein Omniblend eine Leistung von 3PS haben soll, dann hätte ein Bianco primo 4 PS, ein Vitamix, Bianco Forte, Puro & Diver mind. 4,5 PS und die Blendtec Blender über 5 PS. Wenn Sie die Mixer in unserem Servicepunkt in Dresden testen und selbst erleben, werden Sie wissen was wir meinen. Es ist also nicht überall die Leistung drin, die draufsteht.

Wir selbst haben auch überlegt ein eigenes günstiges Gerät in Asien herstellen zu lassen, aber die Überraschungen, die wir mit einigen solcher Asia Importe erleben durften, hat uns davon abgehalten. Wir verzichten lieber darauf und bleiben, statt selbst “Hersteller” zu werden, bei unserem Konzept der unabhängigen Vergleichs & Beratungsplattform. Wir denken, niemand braucht die tausendste asiatischen Vitamixkopie. Eine große Auswahl chinesischer Modelle bietet die Firma Combine Electrical aus Shenzhen in China https://www.cncombine.en.alibaba.com. einige alte Bekannte, haben wir dort schon wiedergefunden.
 
Unserer Meinung nach sind die wirklich empfehlenswerten Marken aktuell: Blendtec (USA), Vitamix (USA) & Bianco (DE – produziert in Taiwan). 
Bianco lässt zwar auch in Taiwan fertigen, es fließt aber sehr viel KnowHow von den Kölnern dahin, um die Geräte in dieser Qualität zu anzubieten. Der Kundenservice ist nach unserer Erfahrung absolute Spitzenklasse. Unsere Kunden haben in den letzten 2 Jahren einige Tausend Geräte von Bianco über uns gekauft und natürlich haben wir daher auch einige Garantiefälle erlebt und begleitet. Die Köllner Bianco GmbH erfüllt innerhalb weniger Tage die Garantie und es ist sehr gutes Arbeiten mit diesem deutschen Unternehmen. Blendtec & Vitamix sind amerikanische Traditionsmarken und haben Qualität & Erfolg seit Jahrzehnten bewiesen. Die Ausfallquote sind sehr gering und die Garantieabwicklung funktioniert unkompliziert und sehr schnell. 
 
Unsere persönlichen Favoriten sind die Profimixer der US Marktführer Blendtec & US-Mixer-Urgestein VitamixIm mittleren Preisbereich 200-600 Euro sind die Mixer der Köllner Bianco GmbH absolut spitze. Mit dem Bianco primo oder dem Bianco forte bekommen Sie mit Sicherheit sehr gute Geräte im unteren Preisseqment der Hochleistungsmixer. 
 
 Lesen Sie auch unsere Artikel:
 
 
  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.