French Toast aus dem Backofen

French Toast – in Deutschland auch als "Arme Ritter" bekannt – ist das Frühstück für Leckermäuler: Die mit einer Zuckermischung überzogene Köstlichkeit und kann bereits am Vorabend zubereitet und muss am nächsten Morgen nur noch gebacken werden.

French Toast – in Deutschland auch als „Arme Ritter“ bekannt, ist das Frühstück für Leckermäuler: Die mit einer Zuckermischung überzogene Köstlichkeit und kann bereits am Vorabend zubereitet und muss am nächsten Morgen nur noch gebacken werden.

French Toast aus dem Backofen

Marko Butze
French Toast – in Deutschland auch als "Arme Ritter" bekannt – ist das Frühstück für Leckermäuler: Die mit einer Zuckermischung überzogene Köstlichkeit und kann bereits am Vorabend zubereitet und muss am nächsten Morgen nur noch gebacken werden.
No ratings yet
Küche Blendtec Rezepte
Portionen 8

Zutaten
  

  • 1 französisches Weißbrot ca. 500 g
  • 8 große Eier
  • 420 ml Milch
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1/4 TL gemahlener Zimt
  • 1/4 TL gemahlener Muskat
  • 1/2 Tasse brauner Zucker
  • 3 EL Butter zerlassen
  • 2 EL Ahornsirup

Anleitungen
 

  • Das französische Weißbrot in 2 1/2 cm dicke Scheiben schneiden und eine 23 x 33 cm Backform so belegen, dass sich die Ränder der Weißbrotscheiben überlappen.
  • Eier, Milch, Vanilleextrakt, Zimt und Muskat der Reihe nach in den Mixbehälter geben und den Deckel fest verschließen.
  • Das Programm „Dips/Batters“ auswählen und mixen.
  • Danach die Eiermischung über die Weißbrotscheiben gießen und darauf achten, dass alle gleichmäßig bedeckt sind.
  • Abdecken und über Nacht im Kühlschrank aufbewahren.
  • Am nächsten Morgen den Backofen auf 180 °C vorheizen.
  • In einer kleinen Schüssel den braunen Zucker, die zerlassene Butter und den Ahornsirup miteinander vermischen und gleichmäßig über die mit der Eiermilch getränkten Weißbrotscheiben verteilen.
  • Bei 180 °C etwa 40 bis 45 Minuten backen
  • Gegen Ende der Backzeit mit einem Messer vorsichtig in die Brotmasse in der Mitte der Backform stechen.
  • Wenn am Messer kein Teig mehr anhaftet, die Backform aus dem Backofen nehmen, ein paar Minuten ruhen lassen, dann servieren.

Notizen

Dips = Batters
Tried this recipe?Let us know how it was!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating